über mich

Ich bin Jahrgang 1959. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf am Nordrand der Schwäbischen Alb im Schatten des Preußischen Stammsitzes, der Burg Hohenzollern im heutigen Zollernalbkreis, wo ich immer noch gerne lebe.

 

Bereits während meiner Schulzeit hatte ich erste Kontakte zur Fotografie. Daraus entstand dann ein Hobby, das ich über all die Jahre mit Freude und Leidenschaft betrieben habe.

 

Im Laufe der Zeit hat sich eine Vorliebe für Makrofotografie in der freien Natur entwickelt. Insbesondere Insekten und Pilze haben es mir angetan. Aber auch anderen fotografischen Themen gegenüber bin ich aufgeschlossen. So beschäftige ich mich seit geraumer Zeit mit der Wassertropfenfotografie oder erstelle mit meiner Kameradrohne aus der Luft Landschaftsaufnahmen.

 

Nachdem ich lange Jahre analog mit Minolta-Kameras fotografiert habe, kam dann im Jahr 2005 der Umstieg auf die digitale Fotografie zuerst mit einer Lumix-Kamera und später auf Nikon. Den Nikon-Kameras bin ich treu geblieben und zwischenzeitlich bei einer Vollformatkamera gelandet. Objektive habe ich von Nikon und Sigma im Einsatz. Daneben noch viel ZUbehör u.a. von Manfrotto oder Novoflex.

 

Eine weitere Steigerung erfolgte 2019 als ich mir eine Kamera-Drohne von DJI anschaffte. Mit dieser Drohne gelingen Fotografien aus einer ganz neuen Perspektive und ich bin für Luftaufnahmen nicht mehr so stark auf die Flüge in einem Motorsegler eines Bekannten angewiesen.

 

2019 habe ich mich auch der Fotogruppe Bisingen angeschlossen. Eine muntere Truppe im Alter zwischen 21 und 74 Jahren.